+3726009933

Feedback

HIER können Sie Ihre Meinungen schreiben

Unser Chor vor der Wasserburg in Trakai, Litauen

Liederfreunde Marmstorf von 1947 e.V
Feedback der Baltikumreise 4-11.6.2016
 
Nachdem wir uns fast zwei Jahre mit der Chorreise ins Baltikum befasst hatten, ging es dann am 04.06.16 los.
Alle waren Pünktlich am Check in und es gab keine Zwischenfälle.
Am Flughafen in Tallinn wurden wir abgeholt und es waren auch schon gleich zwei Vertreterinnen des Chores, mit dem wir zusammensingen wollten, dabei, um  beim Einchecken im Hotel behilflich sein. Fanden wir sehr aufmerksam. Wir fühlten uns gut betreut.
Von Seiten der Reiseleitung war eine Vertretung für unsere Kyllikki Toom gekommen, da diese noch mit ihrem Chor zu einem Sängerfest war. Sie brachte uns zum Abendessen, was wir in Anbetracht der Späten Stunde im Hotel einnahmen. Wir waren sehr zufrieden, da alles gut geklappt hatte. Am nächsten Morgen war dann unsere Reiseleiterin, die uns die ganze Betreuen sollten, auch schon da.
Die Hotels in allen drei Städten waren sehr zentral gelegen, so dass man die Altstadt leicht zu Fuß erreichen konnte. Nach dem wir schon mehr Reisen gemacht haben, war das ein ganz wichtiger Punkt. Die Qualität aller Hotels war zufriedenstellend.
Von unser Reiseleiterin Kyllikki Toom fühlten wir uns rund um gut betreut. Sie konnte interessant und humorvoll erzählen und uns die wichtigen Dinge nahe bringen. Es waren gute Städteführerinnen ausgesucht.
Da Kyllikki selber Sängerin ist, war dieser Teil auch gut ausgesucht.
Ein sehr herzliches Beisammen sein mit dem gastgebenden Chor war arrangiert, nachdem wir auf dem Altstadtfest in Tallinn jeder eine halbe Stunde  gesungen hatte. Es besteht noch heute eine Verbindung und im Herbst kommt der Chor zu einem Gegenbesuch nach Hamburg.
Die Auftritte waren gut arrangiert.
1.Altstadtfest mit dem Chor Soprus
2. Konzert in der Heiliggeist Kirche in Tallinn
3. Beteiligung an einem Gottesdienst in Riga.
In allen drei Städten war ein ausgewogenes Programm angeboten. Man hatte durch die zentrale Lage der Hotels aber immer noch Zeit zur freien Verfügung. Da die Strecken kurz waren und das Taxifahren billig, sind auch die etwas fußlahmen auf ihre Kosten gekommen.
Was mir persönlich auch gut gefallen hat, dass wir nicht in unseren Hotels gegessen haben. Unsere Reiseleiterin hat immer etwas für die Region typisches  und besonderes ausgesucht.
Unser Chor wird diese Reise in sehr guter Erinnerung behalten. Alles hat gut geklappt, dank der hervorragenden Reiseleiterin.
Wenn ich könnte, würde ich sofort wieder losfahren. Dieses Mal würde ich zwei Tage länger buchen, weil es bei drei Stationen so viel anzuschauen gibt.
Zusammenfassend kann man sagen, dass alles gut organisiert war und man auch als Organisator im Chor entspannt alles genießen konnte.
Ute Eckmann
1.Vorsitzende der Liederfreunde Marmstorf


 
 
Foto: Rauno Volmar, Ekspress Meedia

Eine  Reise nach Riga und Tallinn mit vielen Höhepunkten für die Teilnehmer des Shantychores der Marinekameradschaft Wetzlar e.V. sowie für die Bordkameraden der F 221 - Fregatte EMDEN IV der Deutschen Bundesmarine.  Diese tolle Reise wurde ganz hervorragend organisiert und gemanagt durch Kyllikki Toom, die uns als Höhepunkt dieser Reise noch einen Konzertauftritt  zum Johannisfest in Rocca al Mare, Tallinn, ermöglicht hat. Ganz toll!!  
Vielen Dank für das Engagement!! Joachim Killus
Lesen Sie weiter (PDF-file)
 

Ihre Meinungen: Vielen Dank für die wirklich außergewöhnliche "Erlebnisreise zum Sänger- und Tanzfest in Tallin" vom 03. - 08.07.2014.

Außergewöhnlich waren die Herzlichkeit des Empfangs, die intensive und überaus kompetente Begleitung und Betreuung, die perfekte Organisation sowie die Schaffung einer geradezu freundschaftlichen Atmosphäre.
Wir werden die Eindrücke des Sängerfestes nie vergessen und wissen jetzt, dass sich eine Nation auch über Singen und Tanzen höchst erfolgreich definieren kann.

Helga und Dr. Richard Lenzen

  


Rundreise durch das Baltikum vom 24.Juni bis zum 4.Juli 2011 mit Sängerfest in Tallinn, der Europäischen Kulturhauptstadt 2011. Lesen sie weiter (PDF-file)


Unsere Reise ins Baltikum mit R.U.F. war äußerst interessant und erlebnisreich, zudem hatten wir ja wunderschönes Wetter! Sie begleiteten uns mit viel Kompetenz, Engagement und Herzlichkeit, falls erforderlich,leisteten Sie mir Hilfestellung, da ich ja ziemliche Beschwerden mit dem rechten Bein hatte. Es war übrigens eine Nervenentzündung. Jetzt geht es schon viel besser. Ich möchte mich auch im Namen meiner Freundin ganz herzlich bei Ihnen bedanken.
"Die Reise war schöner, als sie gekostet hat"

Ihre Hildegard


Die Reise werden wir so schnell nicht vergessen. Für die sehr gute Reiseleitung möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken.

Helga und Dieter


Wieder in Heidelberg angekommen möchte ich es nicht versäumen, Ihnen nochmals ganz herzlich für Ihre so kompetente Reiseleitung bei unserer Fahrt durch das Baltikum zu danken. Beeindruckt hat die Bochumer Gruppe, bei der ich selbst zu Gast sein durfte, nicht nu Ihre hohe Sachkompetenz, sondern auch Ihre liebenswürdige, einfühlsame und geduldige Art des Umgangs mit uns. Mit herzlichem Gruβ!
Helmut